Rietz, Susanne

Seit ihrer Ausbildung an der Vienna Musical School ist sie seit vielen Jahren als selbständige Choreographin, Tänzerin und Schauspielerin tätig. 2004 und 2006 war sie Choreographin für die „Alternative Hair Show“ in der Londoner Royal Albert Hall sowie für „Aida“ im Wiener Theater Akzent. Seit 2007 choreografiert sie die jährliche Abschluss-Modenschau der HLM Mödling. Bei „Camp Rock-Das Musical“, das 2010 in der Wiener Stadthalle Erfolge feierte, gehörte Susi als Choreographin zum Leading Team. Als Darstellerin war sie in den vergangenen Jahren in diversen Schauspielrollen zu sehen: als „Elisabeth Winkler“ im „Mustergatten“ in Österreich und Deutschland sowie in diversen Rollen in „Loriot“. Mit der eigenen „n-joy Dance Company“ stand sie in den Produktionen „Bitte warten!“ (2005) und „Mozart goes Broadway“ (2006) im Wiener Theater Centerforum auf der Bühne. Seit 2007 ist sie Mitglied und Choreografin des jungen internationalen Ensembles „das kunst“, mit dem sie im gleichen Jahr den „Spectrum Award“ gewinnen konnte und für diverse Produktionen im In- und Ausland auf der Bühne stand. Seit vielen Jahren ist Susanne Rietz außerdem Choreografin für diverse Robinson Clubs in ganz Europa und für die Youth Company des Performing Center Austria.