Ackermann-Trayan, Liudmilla

Liudmila wurde 1980 in Minsk (Weißrussland) geboren und besuchte als Jugendliche die Ballett Akademie in Minsk.

Von 1998 bis 2001 arbeitete sie im National Akademischen Bolshoi Theater in Minsk als Solotänzerin, wo sie in ersten Solorollen wie in „Le Corsaire“ oder „Esmeralda“ bereits zahlreiche Erfahrungen sammeln konnte.

2001 kam Liudmila dann nach Wien an die Wiener Staatsoper und tanzte viele große Rollen im Ballettbereich. Solorollen an der Staatsoper hatte sie unter anderen in „ Dornröschen“, „Schwanensee“, „The Concert“, „Blaubarts Geheimnis“ und „Der Dreispitz.

Sie ist eine ausgezeichnete Lehrerin für klassisches Ballett und wir sind glücklich, sie ab der Saison 2022/23 fix in unserem Lehrer-Team für fortgeschrittene Ballett-TänzerInnen begrüßen zu können. Liudmila bietet einige ihrer Stunden ab September auch am Vormittag an.