News

« Zurück zur Übersicht

Riesenerfolg des PCA bei den „Austrian Open´14“

1. April 2014

AO Klagenfurt 29.3.14  270-2-50Kommen wir zur letzten Disziplin – den Production Numbers der Junioren 1…und der erste Platz geht an…CLUB 27 vom Performing Center Austria…“ , mit dieser Moderation stand das sensationelle Ergebnis aus Sicht des Performing Center Austria mit 19 (!) Meistertiteln, 7 Vizemeistertiteln und 3 dritten Plätzen endgültig fest, bei – und das ist das eigentlich Wesentliche – insgesamt 31 an den Start gegangenen PCA-Choreographien. Beim genaueren Hinsehen bedeutet das, dass alle unsere Beiträge nicht nur die Vorrunde überstanden, sondern – bis auf 2 Choreographien, die die Plätze 4 und 5 belegten – 29 von 31 Beiträgen den Sprung auf das Siegerpodest schafften. Damit wurde das Ergebnis des Vorjahres, das mit 14 Meistertiteln, 4 Vize- und 2 dritten Plätzen bereits hervorragend war, noch einmal getoppt und bedeutet neuen PCA-Rekord.

Noch dazu ging die Auszeichnung für das „Beste Kostüm“ des Wettbewerbes ebenfalls an das Performing Center Austria.

Ausschlaggebend für dieses sensationelle Ergebnis waren viele Faktoren, die bei näherer Betrachtung sehr interessant sind, zumal sie in Wahrheit auch viel über die Philosophie des Performing Center Austria verraten.

Dazu Näheres im beiliegenden Austrian Open 2014 Bericht in pdf-Form zu den Austrian Open.  Nachbericht

Wir gratulieren unseren 109 TänzerInnen, den ChoreographInnen und dem großen Organisations- und Betreuungsteam ganz herzlich für die beeindruckenden Leistungen und den großen Gesamterfolg und freuen uns auf viele neue und spannende Aufgaben, die – nicht zuletzt aufgrund der Erfolge – bereits in Vorbereitung sind!

data-href="http://www.performingcenter.at/riesenerfolg-des-pca-bei-den-austrian-open14/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">