News

« Zurück zur Übersicht

Kindertanz-Einstufungstage verpasst, was nun?

19. September 2012

Die  kostenlosen und unverbindlichen Schnupper- und Einstufungstage  fanden wie jedes Jahr regen Zuspruch bei den zahlreichen großen und kleinen BesucherInnen!

Interessierte Kinder konnten, in kleinen Gruppen und ohne jeden Druck, einfache Schrittkombinationen in Kinder-Ballett und Kinder-Jazz mit den LehrerInnen tanzen, die ihnen in Folge, einen idealen Kurs für das kommende Ausbildungsjahr empfehlen konnten. Den begleitenden Eltern war es dadurch möglich, ihre Kinder, vor dem Start am 24. September, für einen Fixplatz im optimalen  Kurs anzumelden.

Doch auch, wenn ein Besuch der Einstufungstagen nicht möglich gewesen sein sollte, ist es nicht zu spät,  ein Kind, das gerne bei uns tanzen möchte, bei einer nachträglichen Einstufung in die Kindertanzkurse bestmöglich zu begleiten.

Nach einem kurzen Gespräch (gerne auch am Telefon) zu den bisherigen Tanzaktivitäten des Kindes, schlagen wir eine Probestunde in einem passenden Kurs vor. Dort wird die Lehrperson, wie bei den Einstufungstagen auch, das Kind beobachten und danach den Kurs bestätigen, bzw. einen entsprechenden Kursvorschlag unterbreiten. Damit ist auch in diesem Fall eine unkomplizierte und individuelle Kursauswahl* für jedes Kind  das später einsteigt, garantiert.

Generell, und gerade für AnfängerInnen, sollte dieser nachträgliche Einstieg in die Gruppen aber natürlich trotzdem so rasch als möglich erfolgen, damit  sich das Kind mit der  Gruppe weiter entwickeln kann. Denn ein guter Start beeinflusst entscheidend  die Freude und die Erfolgserlebnisse mit, die ein Kind beim Tanzen erleben kann.

Für weitere Auskünfte und Terminvereinbarungen stehen wir unter 01/523 56 56 oder info@performingcenter.at gerne zur Verfügung.

* Nach Maßgabe freier Plätze

data-href="http://www.performingcenter.at/kindertanz-einstufungstage-verpasst-was-nun/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">