Brooks-Daw, Dominique

JAZZTANZ & STEPPTANZ

Dominique erhielt ihre professionelle, klassische Ausbildung an der „Elmhurst Ballet School“ sowie an der „Hammond School of Dance and Performing Arts“, um danach in den künstlerischen Bereich als gefragte Darstellerin zu wechseln.

In Österreich war sie unter anderem in dem Musical „Bodyguard“ im Wiener Raimundtheater zu sehen, in der „Rocky Horror Show“ in Amstetten oder auch in Graz in „Guys and Dolls“.

International war sie bei der European Tour von „Dirty Dancing“ engagiert und bei der Deutschlandtournee von „Falco meets Mercury“. Als Dance Captain war sie bei Andrea Bergs Produktionen „Atlantis“, „Seelenleben“ und Open Air Konzerten engagiert, aber auch gemeinsam mit Anastacia, Robbie Williams, Andrea Bocelli, Medcon und Cascada auf der Bühne gestanden.

Im Fernsehen war sie unter anderem in den Produktionen „X-Factor“, „Alles was zählt“ und „German Pop Idol“ zu sehen.

Neben ihrer darstellerischen Fähigkeiten zählt vor allem auch das Unterrichten seit vielen Jahren zu ihren Leidenschaften, bei dem sie sich hauptsächlich auf die Tanzstile Jazz Dance und Stepp-Tanz konzentriert. Ihrer Unterrichtstätigkeit ging sie in England, Deutschland, Schweiz und nun auch Österreich nach, wo sie jetzt beim Performing Center Austria genauso tätig ist, wie bei der Musicalausbildung Performing Academy. .