Hausordnung

ALLGEMEINES

• Das Parken im Hof ist ausnahmslos verboten. Bitte beachten Sie die Kurzparkgebühren.

• Unsere Tanzschule ist eine Nichtraucherzone.

• Die Einrichtungen des Performing Center Austria (PCA) sind schonend zu behandeln. Zudem bitten wir alle Kunden, sich im eigenen und im allgemeinen Interesse um Ordnung und Sicherheit im PCA Betrieb zu bemühen. Des Weiteren erwarten wir ein zuvorkommendes Verhalten anderen Kunden/Schülern/Studenten und unseren Mitarbeitern gegenüber.

• Den Anweisungen unserer Mitarbeiter, Lehrer, Geschäftsleitung ist Folge zu leisten!

• Hunde dürfen lediglich unter Aufsicht des Besitzers mit Beißkorb und Leine in den Rezeptionsbereich mitgenommen werden – jedoch keinesfalls in die Studios.

• Besucher oder abholende Angehörige warten im Aufenthaltsbereich.

• Tanzen erfolgt auf eigenen Wunsch und eigene Gefahr (AGB-Haftungsausschluss).

• Bitte melden Sie sich vor Benutzung der PCA Studios an unserer Rezeption an.

• An der Rezeption können Sie Ihre Wünsche und Fragen, aber auch Anregungen und Beschwerden deponieren.

• Das Mitbringen, Weitergeben und Konsumieren verbotener Substanzen ist ausnahmslos verboten – ein widerrechtliches Handeln wird zur Anzeige gebracht und strafrechtlich verfolgt.

• An gesetzlichen Feiertagen sind unsere Studios geschlossen. Weitere Schließzeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang im Rezeptionsbereich.

• Fotos- und Filmmaterial, das im Rahmen des Tanzunterrichts in unserer Schule aufgenommen wird, kann durch das PCA in geänderter oder unveränderter Form zeitlich unbegrenzt und unentgeltlich verwendet und veröffentlicht werden.

ANGEBOT

• Tanzklassen – Kurse: Unsere Basic 1 bis Advanced Kurse finden in verschiedenen Tanzrichtungen in einem Rhythmus von zwei Monaten statt. Die Bezahlung hat vor Kursbeginn zu erfolgen – bitte bringen Sie bei Banküberweisung den Beleg mit.

• Ein Kurs kommt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen zu Stande. Die erste Einheit findet auf jeden Fall statt, selbst, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht gegeben ist.

• Tanzklassen – Einzelstunden: Die Tanzklassen mit den Levels Intermediate 1, Intermediate 2 und Advanced können als Einzelstunden spontan und flexibel besucht werden, ohne einen Kurs buchen zu müssen. Diese Einheiten können als Einzeleinheit oder mit dem Top Ten Ticket bezahlt werden. Bitte immer unseren Online-Stundenplan checken, ob die Kurseinheit bzw. der Kurs stattfindet.

• Das Top Ten Ticket hat ab dem Kaufdatum eine Gültigkeit von einem Jahr – damit können Sie 10-mal diverse Kurseinheiten der angebotenen Kurse im PCA besuchen. Das Top Ten Ticket muss vor Ort bezahlt werden.

• Sollte ein Kurs, ein Workshop oder eine Stunde nicht Ihrem Level entsprechen, besprechen Sie dies bitte mit dem Lehrer. Wir werden uns bemühen, einen anderen Kurs/WS/Stunde für Sie zu finden.

• Im Falle einer Erkrankung oder anderweitigen Ausfall seitens des Lehrers obliegt es dem PCA, einen anderen gleichwertigen Lehrer ersatzweise bzw. dauerhaft zu stellen.

• Sollte eine Tanzstunde wegen Erkrankung eines Lehrers oder sonstigen Gründen entfallen, bemüht sich das PCA um einen Ersatztermin.

ZAHLUNGEN

Zahlungsmodalitäten:

• Es gibt folgende Zahlungsmöglichkeiten im PCA: bar, mit Bankomat- bzw. Kreditkarte (Visa, Mastercard, Vpay) oder mittels Banküberweisung (Beleg bitte bei Kursbeginn mitbringen).

• Die Preise für Probe-/Schnupperstunde, Kurse, Einzelstunde und „Top Ten Ticket“ sind vor dem Besuch der Tanzeinheit zu bezahlen, bzw. ist der Überweisungsbeleg an der Rezeption vorzulegen.

• Eine Einzelstunde kostet Euro 16,00 und das „Top Ten-Ticket“ Euro 145,00.

• Bei unseren Kursen kann die erste Einheit als Schnupperstunde/Probestunde besucht werden. Diese kostet ebenfalls Euro 16,00. Falls der Kurs anschließend komplett gebucht wird, ist lediglich die Differenz zum vollen Kursbeitrag zu bezahlen.

• Nach erfolgreicher Bezahlung eines Kurses erhalten Sie eine Kurskarte, die vor Beginn jeder Einheit an der Rezeption vorzuzeigen ist.

• Bei jeder Zahlung wird ein Beleg an den Käufer ausgehändigt. Bei Barzahlungen muss der Käufer diesen Beleg entgegennehmen und bis außerhalb der Geschäftsräumlichkeiten für Zwecke der Kontrolle durch die Finanzverwaltung mitnehmen.

• Gutscheine sind unbegrenzt gültig und können nicht in Bargeld abgelöst werden.

Rabatte:

• Studenten erhalten 20% Rabatt auf den Bruttopreis einer Probestunde, der Kurse, der Einzelstunden und der Top Ten Tickets. Ein gültiger Studentenausweis ist der Rezeption bei Bezahlung unaufgefordert vorzuweisen. Ausgenommen von diesem Rabatt sind Workshops.

• Profis mit nachgewiesener abgeschlossener Musical- oder Tanzausbildung erhalten 30% Rabatt auf den Bruttopreis einer Probestunde, der Kurse, der Einzelstunden und der Top Ten Tickets, sowie Workshops. Es muss eine Bestätigung, ein laufender Vertrag, eine Honorarnote, etc. der Rezeption bei Bezahlung unaufgefordert vorgelegt werden.

• Absolventen der Performing Academy (die nachweislich in unserer Agentur sind) erhalten 60% Rabatt auf den Bruttopreis einer Probestunde, der Kurse, der Einzelstunden und der Top Ten Tickets, sowie Workshops.

Sonstiges:

• Sollte bereits vor Kursbeginn bekannt sein, dass gewisse Einheiten nicht besucht werden können, dann ist dies der Rezeption vor dem Zahlungsvorgang mitzuteilen, damit etwaige Einheiten vom Kursbetrag abgezogen werden können.

• Das Fernbleiben vom Unterricht entbindet jedoch NICHT von der Zahlungspflicht! Im Falle von Verhinderung, Krankheit oder aus anderen beim Kunden liegenden Gründen bleibt der Preis des Kurses unverändert. Im Nachhinein werden keine Geldbeträge zurückerstattet.

• Wenn ein Kurs oder Workshop verbindlich angemeldet wurde, sind Euro 20,00 als Anzahlung zu leisten.

• Im Falle eines Nicht-Besuchens des bereits angezahlten Kurses, verfällt die Anzahlung in Höhe von Euro 20,00.

• Kommt ein Kurs oder eine Workshop wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht zustande, erhält der Kunde eine Gutschrift, die ein Jahr gültig ist. Sollte absolut keine Gutschrift erwünscht werden, wird nach Vorlage des Zahlungsbeleges (ausgenommen Kreditkartenzahlungen):

◦ bei Barzahlungen das Geld in bar zurückgegeben.

◦ bei Banküberweisungen oder Bankomatzahlungen der Betrag zurücküberwiesen.

◦ bei Kreditzahlungen wird eine Gutschrift über den von uns tatsächlich erhaltenen Betrag ausgestellt.

• Von unseren Mitarbeitern ausgestellte Gutschriften sind ein Jahr ab Ausstellungsdatum an gültig und können für alle Dienstleistungen im PCA sowie Artikel aus dem Tanzladen im PCA verwendet werden.

STUDIOS

• Das Betreten der Studios darf erst nach erfolgter Registrierung und Bezahlung an der Rezeption erfolgen.

• Bei gezahlten Kursen ist die Kurskarte an der Rezeption vorzulegen.

• Bei offenen Stunden ersuchen wir Sie, sich in die Liste einzutragen und etwaige vorhandene Tickets vorzuweisen.

• Die Benützung der Tanzräume darf nur mit Tanzschuhen, bzw. gereinigten Straßenschuhen mit heller Sohle erfolgen. Im Falle einer Missachtung müssen Reinigungskosten in Rechnung gestellt werden.

• Das Mitbringen und Konsumieren von Speisen und Getränken in den Studios ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet – es ist ausschließlich das Trinken von Wasser erlaubt.

• Der Aufenthalt von Zusehern im Tanzsaal ist nur mit Zustimmung der Rezeption und des Lehrers erlaubt.

• Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Aufenthalt in den Studios ohne Lehrer bzw. Aufsichtsperson nicht gestattet.

• Das Benützen der Studios OHNE Tanzlehrer ist möglich, nachdem Sie an der Rezeption nach freier Kapazität und dem diesbezüglichen Preis gefragt haben. Wenn Sie das Studio mieten, sind Sie nach Ende Ihrer Privateinheit verpflichtet, die Anlage und das Licht abzudrehen und alle Fenster zu schließen.

• Bei Interesse eines unserer Studios zu mieten, erhalten Sie an der Rezeption unsere Vermietungspreise.

• Das Benützen oder Verschieben des Klaviers ist nicht erlaubt.

• Die Tanzstudios sind nach Ende der Tanzeinheit zu verlassen, um einen reibungslosen Ablauf der weiteren Unterrichtseinheiten zu ermöglichen.

• Das Inventar des PCA (Kabel, Musikanlagen, Matten, etc.) ist Eigentum des PCA und darf nicht entwendet werden.

GARDEROBEN

• Für die Benützung von Garderobenkästen im PCA benötigen Sie eine 1-Euro Münze.

• Bitte bewahren Sie den Schlüssel während Ihres Besuches im PCA sorgsam auf, da bei Verlust des Schlüssels eine Gebühr von Euro 40,00 eingehoben wird.

(Sollte der Schlüssel wieder gefunden werden, wird Ihnen der Betrag gegen Vorlage des Zahlungsbeleges rückerstattet.)

• Für gestohlene bzw. abhanden gekommene Gegenstände übernehmen wir keine Haftung. Nützen Sie für Ihre persönlichen Gegenstände und vor allem Wertgegenstände die versperrbaren Garderobenspinde.

• Gefundene Gegenstände werden einen Monat lang in unserer Fundkiste aufbewahrt und anschließend einer karitativen Organisation übergeben.

• Bitte hinterlassen Sie die Garderobe, den Aufenthaltsbereich und die Tanzsäle in sauberem Zustand.

• Die Garderobenspinde sind bis eine Stunde nach Ende des Tanzunterrichts zu leeren. Verschlossene Spinde werden anderntags geöffnet und der Inhalt den Fundsachen zugeführt. Es ist nicht gestattet den Spind länger als einen Nachmittag zu belegen.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Beachtung unserer Richtlinien und freuen uns auf Ihr Kommen!