News

« Zurück zur Übersicht

„Xmas Angels“ – The Story has Started!

5. September 2013

IMG_8519TM


Wenn der Sommer zur Höchstleistung aufläuft und die Temperaturen Spitzenwerte erreichen, startet im PERFORMING CENTER AUSTRIA alle Jahre wieder die wahrlich „heiße“ Probenphase – ausgerechnet zum Thema Nummer eins der kalten Jahreszeit : dem  XMAS-PROJECT.

Das neuformierte Ensemble von XMAS ANGELS, dem neuesten Geniestreich aus der Feder von XMAS-PROJECT-Autor, Tommy Tatzber, ignorierte sowohl die Hitze als auch die daraus resultierenden Freizeitbedürfnisse und probte mit Leidenschaft und Einsatz, mit sichtbarem Spaß und spürbarer Energie.

IMG_8416TMEin erster Höhepunkt in dieser Zeit ist immer das „Reading“, das gemeinsame Lesen des Buches, und bereits da stand fest: Das wird sehr lustig. Wieder einmal ist es Tommy gelungen, das Thema Weihnachten in einer modernen Story so zu interpretieren, dass sich jeder angesprochen und unterhalten fühlen wird. Eine himmlische Kriminalgeschichte trifft mit ein bisschen Psychologie rund ums Teenager-Dasein, gewürzt mit einem Quäntchen irdischer Gesellschaftskritik, auf eine romantische Liebesgeschichte.
Herz, was willst du mehr, vor allem wenn bei all dem auch noch herzhaft gelacht werden darf, da, wie beim Xmas-Project üblich, Witz und Humor im Vordergrund stehen.

Die unterhaltsame Handlung lebt von den handelnden Personen dieser Geschichte (diese sind zwar frei erfunden, doch jede Ähnlichkeit mit bekannten Personen oder Persönlichkeiten ist wohl beabsichtigt und nicht ganz zufällig) und was im Casting die Absicht war, erweist sich nun als total gelungen. Für die unterschiedlichsten fiktiven Charaktere konnte die ideale, reale Besetzung gefunden werden und umgekehrt kann sich jede Persönlichkeit im Ensemble in ihrer jeweiligen Rolle voll entfalten und vorhandene Potentiale ausleben und weiterentwickeln. Besonders attraktiv am Genre Musical, und damit auch an den Jugendmusicalkompanien im PCA ist ja nicht zuletzt, dass man in gleich drei gleichwertigen Bereichen gezielt unterrichtet und gefördert wird, in Tanz, Gesang und Schauspiel.

IMG_8589TMGenau das zu gewährleisten ist ein wichtiger Anspruch  des Leading-Teams an sich selbst und an das Projekt und es ist wichtig, das hier noch einmal zu betonen. Denn das ist einer der Gründe, warum die Entscheidung bei der Audition für oder gegen jemanden getroffen worden ist und warum es sich unbedingt auszahlt, dranzubleiben, um es beim nächsten Casting unbedingt wieder zu versuchen – vielleicht wird dann gerade dein Typ dringend gesucht!

IMG_8647TMIn schöner Weise bestätigt wird das dadurch, dass es gerade in diesem Jahr auffallend viele neue Leute in den Cast von Xmas-Angels geschafft haben, die mit ihren individuellen Eigenschaften überzeugen konnten und nun viele neue, bereichernde  Facetten in das Projekt einbringen.

Und ist man erst einmal dabei, sorgt das Leading Team (allen voran Regisseur  Jürgen Kapaun, der bereits zum dritten Mal für das Projekt verantwortlich zeichnet und heuer erstmals von Regieassistent Alexander Donesch  unterstützt wird), dafür, dass aus den vielen wunderbaren Einzelkomponenten ein stimmiges – und immer einmaliges – Ganzes wird.

Jürgen zur Seite stehen die Top-Choreografinnen, Lisa Tatzber , die u.a. regelmäßig die Teams des PCA zu Spitzenplatzierungen  bei den nationalen und internationalen Wettbewerben führt, sowie Susi Rietz , die die Musical-Erfolge des PCA aus der Reihe „Disneys Junge Bühne“ und „Camp Rock“ in der Wr. Stadthalle mitchoreografierte.

IMG_8479TM


Die starken Tanznummern im Xmas-Project zeigen immer wieder, wie wichtig es ist, über fundierte Vorkenntnisse in Ballett und Jazz zu verfügen und welche Vorteile das den TänzerInnen bringt, wenn es darum geht,  die kreativen Ideen von Lisa und Susi in dieser Qualität und Präzession umzusetzen.

Die musikalische Leitung übernimmt in diesem Jahr  der Gesangspädagoge Arpad Krämer, der als Dozent der PERFORMING ACADEMY ganz genau weiß, wie man das Beste aus jeder Stimme herausholt.

Der ganz besondere Charme von Xmas ist auch der Musik geschuldet. Da kommen aktuelle Pop-Nummern, die immer mit viel Gespür und Liebe zum Detail ausgewählt und eingesetzt werden, in einem neuen und ungewöhnlichen Gewand daher. Das spricht die Jugend, auf DarstellerInnen- und Publikumsebene, an und gibt dem Musical eine, auch von den älteren ZuschauerInnen immer wieder positivst aufgenommene, trendige und coole Note.

IMG_8322TM


Die ersten Durchlaufproben sind also (sehr:-) gut über die Probebühne gegangen und unsere Fotos davon in diesem Bericht zeigen, dass die szenische Aufarbeitung bereits sehr fortgeschritten ist und die nun folgenden Proben an den Wochenenden dem Feinschliff gewidmet werden können.

Derart „geputzt“ und aufpoliert erwarten uns dann zur Premiere am 12. Dezember, und den insgesamt 12 Vorstellungen im Theater Akzent, strahlende XMAS ANGELS, die allen Beteiligten, mit ihrer Energie und Leuchtkraft  eine unvergessliche Vorweihnachtszeit bescheren werden.

Backstageberichte, tolle Fotos  und alle News zu XMAS ANGELS  findest du ebenso auf einer Facebook Fanpage und auch wir werden immer wieder einmal bei den Angels vorbeifliegen, um über Neuigkeiten zu berichten!

data-href="http://www.performingcenter.at/xmas-angels-the-story-has-started/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">