News

« Zurück zur Übersicht

„Too Much is Good genug“! – das Xmas Project ’14

27. April 2014

IMG_8575TM60Too much is Good genug!“, diese witzige, und wohl schon bald legendäre, Aussage des Regisseurs Jürgen Kapaun von „A very Gaga Xmas Song“  während der Audition zu diesem Projekt steht stellvertretend  für eine Xmas Produktion, die Ende Dezember 2014 im Theater Akzent für eine Riesenportion Energie sorgen wird.
IMG_8690TM60Denn Jürgens Idee, die er mittlerweile bereits vier Jahre mit sich herum trägt, ist, eine Story umzusetzen, die ein ganz klares Credo vermittelt: „Der Vorstellungskraft freien Lauf zu lassen, damit zum Beispiel Weihnachten nicht nur für Kinder sondern auch für alle anderen ein Fest des Staunens bleibt.“ Lady Gaga stand bei dieser Idee unübersehbar Pate als sinnbildliche Verkörperung von Kreativität und dem Mut, anders und damit einzigartig zu sein.

Die dazugehörige Audition zu Österreichs größtem Jugendprojekt fand am 26. und 27.4. im Performing Center Austria  statt und man konnte in der Tat oft und unvermutet „too much is good genug“ sehen, was nichts anderes bedeutet, als spannende Talentproben gesehen zu haben.

IMG_8729TM60Alle BewerberInnen mussten dabei zwei unterschiedliche Choreographien von Lisa Tatzber und Thomas Poms aber auch von der neuen Xmas-Choreographin, Valerie Lichtenwörther einstudieren und präsentieren. Danach folgten das Vorsingen sowie eine Schauspielinterpretationsrunde. Den Abschluss machte dann der Ensemblegesangstest mit dem musikalischen Leiter, Arpad Krämer.

Spannend waren nicht nur bekannte Gesichter und „alte“ Xmas Profis sondern vor allem der Mix mit zahlreichen neuen Talenten, die viel Schwung hinein brachten und mehr als vielversprechend sind.

Danach wurde lange beraten, über Rollen diskutiert und wer für das Konzept und die Umsetzung geeignet ist, bis schlussendlich das Ergebnis des festen Kerns mit 28 DarstellerInnen fest stand, sodass die Autoren Jürgen Kapaun und Tommy Tatzber nun daran gehen können, das Buch zu finalisieren. Die Audition ist für die Buch-Fertigstellung natürlich ganz wesentlich, weil erst jetzt beim neuen Buch die Dialoge, Lieder und Figuren den gecasteten Personen angepasst werden können.

IMG_8826TM60Einige wenige Rollen wurden dabei aber noch nicht zu hundert Prozent vergeben, weswegen es am 17. Mai 2014 um 13:45 noch einmal zu einer Nachaudition kommt, die vor allem an starke TänzerInnen mit schauspielerischem Talent gerichtet ist, die den ersten Termin aus zeitlichen Gründen nicht schafften. ANMELDEFORMULAR findet ihr hier.

Hier aber schon einmal vorweg all diejenigen, die den Sprung ins „XMAS SONG“ Ensemble bereits fix schafften und damit vor einer spannenden Produktionsphase ab Mitte August stehen. Wir gratulieren ganz herzlich.

IMG_8877-2TM60

Das Leading Team von XMAS SONG mit Katharina K., Lena S., Magdalena I., Viktoria S., Marie-Luise R., Chiara Z., Nelly B., Luka H., Zoe H., Stephanie S., Emilia H., Amelia M., Leonie G., Luise S., Jasmin C., Nicolas L., Delia S. (nicht am Bild), Monika M., Nicole R., Sarah P., Tonja O., Melissa M., Rebecca F., Alina T. (nicht am Bild), Andreas W., Isabella R. (nicht am Bild), Bianca L. und Chiara T.

Das Xmas Projekt ist österreichweit das größte Jugendmusicalprojekt für Musical-Talente im Alter von 10 bis 18 Jahren. Seit 15 Jahren zeigen diese Talente ihr künstlerisches Potential immer im Dezember in 8-10 Vorstellungen im Theater Akzent unter professionellen Rahmenbedingungen.
IMG_8632TM60In diesen fünfzehn Jahren wurde dieses Projekt zum wichtigsten Sprungbrett und Förderungsinstrument für talentierte Kinder, um dadurch in späteren Jahren den Sprung zu professionellen MusicaldarsterInnen im deutschsprachigen Raum zu schaffen. Mittlerweile sind aus diesem Projekt weit mehr als 50 DarstellerInnen hervor gegangen, die wir heute auf den verschiedensten Bühnen und Musiktheaterproduktionen in Tanz, Gesang und Schauspiel bewundern können und die den Weg via Xmas an die Spitze nationaler und internationaler Musiktheaterbühnen realisieren konnten, wie zum Beispiel ganz aktuell auch die Besetzungsliste der VBW-Produktion „Mamma Mia!“ im Raimund Theater zeigt, bei der derzeit vier ehemalige Xmas-Talente zu sehen sind.

Wir freuen uns auf alle Fälle mit „A very Gaga XMAS SONG“ ein neues Kapitel in dieser Erfolgsgeschichte aufschlagen und schreiben zu können!

data-href="http://www.performingcenter.at/too-much-is-good-genug-das-xmas-project-14/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">