News

« Zurück zur Übersicht

„Slamdance“ Release – Wow!

23. Mai 2011

© Stefan Fleischlig & Cedric

“Slamdance” – so lautet der Titel der neuen Single und gleichzeitig auch der Titel des neuen Albums von Sänger, Musicaldarsteller, Choreograph, Regisseur und Allroundkünstler Cedric Lee Bradley, der mit seinem Kreativpotential und seiner Energie immer wieder begeistert. Darum sind wir sicher, dass er nach „Slamdance“ schon wieder einige neue Ideen und Projekte in Vorbereitung hat.

Foto: Isabell Schatz


Cedric erhielt seine Ausbildung an der “High School for The Performing and Visual Arts”, Houston, Texas und an der “New York University”.

Als Darsteller war er u.a. zu sehen in „Singin‘ in the Rain“, „Sweet Charity“, „42nd Street“,      „Anything Goes“, „Hello Dolly“ und „La Cage aux Folles“, „Kiss Me Kate“, beim „Florence Foster Jenkins Award ´95“, in der SIMPL- Revue „Sonne-Sex-Sensationen“, als Rocky in „The Rocky Horror Show“ in „Hair“ und in „Tommy“.

Auf Tournee war er mit: „Sophisticated Ladies“, „West Side Story“, „Bubbling Broun Sugar“, „Good Luck“ und als „Leroy“ from „Fame“. Aus gegebenem Anlass ist auch lustig zu wissen, dass er bereits 1996 mit George Nussbaumer in Oslo und 2007 mit Eric Papilaya in Helsinki beim Eurovision Song Contest gewesen ist und Österreich vertreten hat.

Auch als Schauspieler machte er von sich reden. Er spielte in den Filmen „The Josephine Baker Story“, „The Knickerbocker Gang“ und hatte Auftritte für das Fernsehen in der Rainhard Fendrich- und der Peter Alexander Show.

Dem Performing Center Austria ist Cedric vor allem als Lehrer und Choreograph verbunden. Als Choreograph erarbeitet er Musicals, Videos, Konzerten, Messe-Shows, „Echt“ für die Hektiker, „Beatlemania“ sowie seiner eigenen Shows und er choreografierte mehr als zehn Simpl-Revue-Programme.

Für „A Salute to The Music of ABBA“ zeichnete er für Regie und Choreographie und für „Fever“ darüber hinaus auch als und er Producer verantwortlich

Der coole Videodreh zur Single fand in ebenso hipper Location, der Club-Bar „The Box“ im Vienna Hilton statt.

Unter den zahlreichen Top-Tänzern und Tänzerinnen, die den bewegten Rahmen für Cedrics Performance beim aktuellen Video für „Slamdance“ gaben, finden sich einige Performing Artists aus dem PERFORMING CENTER AUSTRIA: Gernot Romic, Caroline Frank, Nina Tatzber, Lisa Tatzber, Kerstin Löcker, Eva Prenner, Alb ert Kessler, Marina Petkov und Daniela Nitsch. Gekonnt gestylt und in perfekter Inszenierung entstand in harter Arbeit der mehr als sehenswerte Mühe Lohn in Form eines hochprofessionellen Musik-Videos, wovon du dich hier gleich selbst überzeugen kannst:

VIDEO

Ab 1. Juni gibt es den programmierten Sommerhit ’11 zum Download auf itunes!

data-href="http://www.performingcenter.at/slamdance-%e2%80%93-wow/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">