News

« Zurück zur Übersicht

„Open System“ – Tanzen leicht gemacht!

24. September 2012

Der Titel dieses Beitrags versteht sich im doppelten Sinn: HobbytänzerInnen, die im PERFORMING CENTER AUSTRIA tanzen möchten, bietet das „Open System“ eine besonders unkomplizierte und gleichzeitig effiziente Möglichkeit ihrer Leidenschaft  nachzugehen.

„Offene Stunden“ sind ein Herzstück unseres Angebotes, dessen Pulsschlag durch beliebte langjährige TanzlehrerInnen ebenso, wie durch immer neue und junge Gesichter im Team und in der Tanzgruppe, belebt wird.

Anders als die Kursstunden, sind die Tanzstunden im offenen System jederzeit und bindungsfrei zugänglich und bieten daher allen erwachsenen TänzerInnen, die im Hobbybereich im PERFORMING CENTER AUSTRIA tanzen möchten, ein breites Angebot an Tanzstilen, das noch dazu jedem Terminkalender entgegenkommt.

Damit können auch HobbytänzerInnen die jahrzehntelange Erfahrung der führenden Ausbildungsstätte für Bühnentanz, mit entsprechender Qualität des Lehrkörpers und struktureller Rahmenbedingungen, für sich nutzbar machen.

Einfach tanzen!
Jede Einheit im Open System ist so aufgebaut, dass man jederzeit einsteigen kann und jede Stunde eine abgeschlossene Einheit bildet. Damit ist es möglich, sich einen  individuellen Stundenplan nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen und ohne Voranmeldung vorbei zu kommen. Wer sich Gedanken zu seinen Voraussetzungen macht und nicht sicher ist, ob die gewählte Einheit passt, kann so ganz einfach eine Stunde ausprobieren, danach Feedback der LehrerInnen einholen und sich gegebenenfalls eine andere „Offene Stunde“ oder einen Kurs empfehlen lassen.

Viele unserer LehrerInnen sind durch Lehraufträge und/oder Engagements in der ganzen Welt unterwegs und bringen ihre Eindrücke und neuerworbenen Techniken ins PERFORMING CENTER AUSTRIA mit. Damit können wir unser Programm jede Saison aufs Neue mit trendigen Ideen und Angeboten modifizieren. Nicht nur EinsteigerInnen ist somit modernsten Unterricht am Puls der Zeit garantiert, sondern auch für langjährige BesucherInnen können wir immer wieder neue Impulse setzen.


Im dieser Saison bietet das „Open System“ ein breites Angebot in Jazz, mit Anna Auzinger und Marcus Tesch, Soca Jam, Hip-Hop Reggae und Hip-Hop Dance Hall mit Bobb Griffith und American Jazz mit Melanie Maier in unterschiedlichen Levels an. Im Ballettbereich freuen sich mit Monika Rusu, Shoko Nejime und Coco Auriau drei, im Wortsinn, SpitzenlehrerInnen auf BallettanfängerInnen und Fortgeschrittene.

Die Einzelstunde im „Open System“ kostet € 16,-, das kostengünstige TopTen Ticket gibt es um € 125,- und einen Monat lang so viele „Offene Stunden besuchen wie man möchte, kann man mit dem TopFun Ticket um €160,-.

Den Stundenplan mit allen offenen Stunden findest du hier

Wenn du immer schon tanzen wolltest und bisher den Einstieg nicht gefunden – oder wieder verloren – hast aber auch, wenn du dir ein Leben ohne regelmäßiges Tanzen schon längst nicht mehr vorstellen kannst. Egal, ob du einfach Spaß an der Bewegung hast, der Fitnessgedanke im Vordergrund steht oder dein Ehrgeiz künstlerisch motiviert ist – komm ins PERFORMING CENTER AUSTRIA und „Be Part of the Dream“!

data-href="http://www.performingcenter.at/open-system-tanzen-leicht-gemacht/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">