News

« Zurück zur Übersicht

Oh What A Day! Das war der Kiddy Contest 2010

3. November 2010

Fotos: Bernhard Fritsch

Als der diesjährige Kiddy Contest Gewinner, Dominik Schrittesser, am 30. Oktober um rund 18:00 Uhr die Hände in die Höhe riss und seinen Sieg kaum fassen konnten, jubelten nicht nur die vielen Zuseher im Studio, sondern auch die sechs PERFORMING CENTER AUSTRIA TänzerInnen des Kiddy Contest Ensembles, die davor rund 90 Minuten durch die ORF Sendung wirbelten.

Wirbeln ist der richtige Ausdruck, denn das Spektrum des Tanzensembles reichte von mondänen Backgroundgirls mit Mikrophon, über Badenixen mit Schwimmflossen, Gitarren Rockern bis hin zu witzigen schauspielerischen Leistungen beim Handy-Telefonieren auf offener Bühne.

Schon bei den Proben sorgten die TänzerInnen für einmalige Stimmung

Mit ihrer sicheren Bühnenpräsenz waren sie natürlich auch ein wichtiger Halt für die 10 liebenswerten SängerInnen und natürlich auch ein Hit für den Bildregisseur, der immer wieder auf die sechs sympathischen TänzerInnen umschneiden konnte.

Von allen Seiten kam großes Lob für die sechs, ob ihrer Professionalität, Freundlichkeit und Energie. Genau diese Energie konnte man dieses Jahr in der gesamten ORF-Übertragung sehr gut beobachten und beim „Showact“ mit dem norwegischen Popduo Madcon war der Höhepunkt erreicht, da jeder der Beteiligten spätestens jetzt wusste, wie gut die Show über „die Rampe“ kam.

Auch Madcon vertraute auf die Unterstützung des wandelbaren Tanzensembles

So wurde Madcons Pophymne „Glow“ zum gebührenden Abschluss eines tollen Kiddy Contests 2010, der mit dem Interview von Jakob Semotan zu „Camp Rock – Das Musical“ einen weiteren topaktuellen Beitrag setzte.

Aber eigentlich war die ORF-Show, moderiert von Kathi Bellowitsch, ja nur der Auftakt -folgen doch jetzt noch 5 Tour-Stationen der Kiddy Contest Winterpartys in Hohenems, Linz, Graz, Salzburg und als Höhepunkt in der Wiener Stadthalle. Und natürlich kommt bei all diesen Stationen wieder das Tanzensemble des PERFORMING CENTER AUSTRIA zum Einsatz.

Einzige Änderungen: Sophie Schüssler und Mira Zeichmann stürzen sich mit der Premiere und Spielserie von „XMAS GIFT“ in ein neues künstlerisches Abenteuer und überlassen ihren tänzerischen Part in den Bundesländern – mit einem lachenden und weinenden Auge – Sandra Schwann und Chiara Fürpass.

Aber mit Hanna Resch, Ramona Reither, Janet Weber und Pauli Friess können alle acht absolut stolz über das – unter vielen Bewerbern – Erreichte sein.

Dass sie solche Performances ablegen können und von der großartigen Choreographin Maria Blahous ausgewählt wurden, verdanken sie natürlich nicht zuletzt ihrer langjährigen Tanzausbildung im PERFORMING CENTER AUSTRIA, vor allem im klassischen Ballett aber auch im Jazztanz. Das macht uns natürlich stolz! Und eines steht fest: Auftritte solcher Art, und seit vielen Jahren, sind in Österreich eigentlich nur über das PERFORMING CENTER AUSTRIA möglich!

Weiter Infos, auch zu den Tourdaten, unter www.kiddycontest.com

Weitere Fotos der Kiddy Contest Show von Bernhard Fritsch findet ihr schon bald in der Bildergalerie dieser Homepage.

data-href="http://www.performingcenter.at/oh-what-a-day-das-war-der-kiddy-contest-2010/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">