News

« Zurück zur Übersicht

NEU im PCA 11 – BODY-BASED LINE

9. September 2014

Neu ist in dieser Saison nicht nur der Standort PCA ELEVEN, sondern auch unsere BODY-BASED LINE. Sie besteht aus mehreren Trainingsvarianten, die für alle bewegungsbegeisterten Menschen geeignet ist und keine Vorkenntnisse erfordert. Jede der in unserem Open System angebotenen Einheiten führt zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, zur Stabilisierung des Knochengerüsts und zum besseren Zusammenspiel der Muskeln. Die Übungen wirken auch positiv auf die Aktivierung des Stoffwechsels und die Stärkung des Immunsystems. In weiterer Folge Folge führen sie zu einer besseren Stressresistenz, zur Erhöhung des Wohlbefindens und zum Ausbau der mentalen Stärke.

Am 19. September 2014 könnt ihr die Trainingsvarianten, sowie alle Lehrer der neue BODY-BASED LINE GRATIS kennenlernen. Meldet euch gleich hier an.
WICHTIG: Bitte nehmt eigene Handtücher für das Training mit!

Im Rahmen der neuen BODY-BASED LINE werden folgende Stunden angeboten:

Pilates

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining, in dem Bereiche wie Beispielsweise die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung angestrebt werden. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren der Stützmuskulatur womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist.

Stretching

Beim Stretching  werden die Muskeln unter Zugspannung gesetzt,
um eine verbesserte Beweglichkeit und Gelenkigkeit zu erreichen. Dadurch entsteht, eine Verminderung des Verletzungsrisikos, ein positiver Einfluss auf die Erholung der durch Ermüdung verkürzten Muskulatur und eine positive psychische Beeinflussung. Stretching wird darüber hinaus auch in der Physiotherapie eingesetzt, um muskuläre Dysbalancen zu verringern und pathologische Probleme durch Muskelverkürzungen zu beheben, sowie die Wiederherstellung nach Verletzungen zu beschleunigen.

Balance

Im Bereich Balance wird die Wiederherstellung eines physiologischen Gleichgewichtszustandes angestrebt, das Training in dieser Rubrik geht immer mit  einer vorausgehenden Belastung einher, die in weiterer Folge zu einer tieferen Entspannung führt.

Moving Circle

Diese Trainingsvariante wechselt zwischen den Trainingsbereichen Kondition, Koordination und Kräftigung. Das Training läuft wie der Name schon sagt in Stationen ab, die in Kreisformation aufgebaut sind. Bei diesem Training ist es jedem möglich individuell zu trainieren, da hier im Vergleich zu anderen Trainingsformen, nicht die gesamte Gruppe dasselbe Training zur gleichen Zeit absolviert.

Yoga

Der Begriff Yoga kann sowohl „Vereinigung“ oder „Integration“ bedeuten, als auch im Sinne von „Anspannen“ des Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration bzw. zum Eins werden mit dem Bewusstsein verstanden werden.
Yoga hat nachweislich gesehen einige positiv bewertete Effekte sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit. Es werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainiert. Yoga hat auf viele Menschen eine beruhigende, ausgleichende Wirkung und kann somit den Folgeerscheinungen von Stress entgegenwirken, weiters wird die Rückenmuskulatur gekräftigt, was wiederum zu einer verbesserten Körperhaltung führt.

Workout

Bei dieser Trainingsart geht es darum die Gesundheit und körperliche Leistungsfähigkeit (Fitness) zu erhalten oder zu verbessern. In den Gruppentrainings die im Workout stattfinden wird großes Augenmerk auf die Durchhaltefähigkeit und Motivation während des Trainings gelegt, da in dieser Trainingsvariante die eigene Leistungsfähigkeit auf den Prüfstand gestellt wird. Eine Trainingseinheit umfasst somit die Bereiche Kondition, Koordination und Kräftigung.

Viel Spaß beim Auspowern und Entspannen!

data-href="http://www.performingcenter.at/neu-im-pca-11-body-based-line/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">