News

« Zurück zur Übersicht

Hannas „Sound of Music“!

27. April 2011
Besetzung_SoM_Wietske van Tongeren, Maria, Christina, Uwe Kröger, Julius, Marianna, Hannah Kastner, Heidi, Patrick

Besetzung SoM: Wietske van Tongeren, Uwe Kröger, Julius, Heidi, Christina, Patrick, Maria, Hanna Kastner, Marianna; Foto: Salzburger Landestheater

Unter dem stimmungsvollen Titel „Sound of Music – ein Musical kehrt heim!“ präsentiert das Salzburger Landestheater im Herbst den Welthit endlich auch am Ort seiner Handlung. Am 23. Oktober 2011 feiert das legendäre Musical „The Sound of Music” erstmals Premiere in der Heimat der Trapp-Familie. Mit aufwändigen Castings wurden in den letzten Monaten die Mitglieder der weltberühmten singenden Familie ermittelt und Performing Artist Hanna Kastner konnte sich schließlich gegen zahlreiche Mitbewerberinnen durchsetzen und als älteste Tochter „Liesel von Trapp“ alle von sich überzeugen!

Hanna Kastner

Rund 600 Bewerbungen gab es für die Erwachsenen-Rollen im Musical und Hanna gehört neben den beiden internationalen Musical-Stars Wietske van Tongeren und Uwe Kröger, die das Paar „Maria“ und „Baron von Trapp“ verkörpern werden, nun zur Top-Besetzung dieser einmaligen Produktion.

Schließlich konnte die gebürtige Linzerin schon in sehr jungen Jahren ihr Talent, u.a. beim „Kiddy Contest“, unter Beweis stellen. Bereits im 2. Ausbildungsjahr an der PERFORMING ACADEMY am PERFORMING CENTER AUSTRIA spielte sie die „Kelsi“ in der österreichischen Uraufführung von „High School Musical“ in der Wiener Stadthalle vor mehr als 25.000 begeisterten ZuseherInnen.

Dem folgte ein Engagement im Kabarett Simpl als Cover für die Hauptrolle „Minki“ in „Krawutzi Kaputzi“. Ein weiteres Highlight Ihrer bisherigen künstlerischen Karriere folgte noch vor Abschluss Ihres Studiums (Bühnenreifeprüfung 2009) mit der Verkörperung der „Wendla“ in der deutschsprachigen Uraufführung von „Frühlingserwachen“ im Wiener Ronacher (Vereinigte Bühnen Wien). Dem folgten Engagements beim Open-Air-Festival Stockerau als bezaubernde „Anne“, in „La Cage aux Folles“, als „Clara“ in „Diner Royale“ (Casino Baden), in der Schweizer Erfolgsproduktion „Dällebach Kari“ (Thuner Seespiele und Theater 11 in Zürich) sowie in der Titelrolle (zusätzlich auch Dance Captain) im Pop-Musical „Cinderella“ (Tournee).

Das Musical „The Sound of Music“ von Richard Rodgers (Musik) und Oscar Hammerstein (Text) begeistert seit seiner Broadway-Premiere 1959 unzählige Menschen auf der ganzen Welt. Rund 2000 Aufführungen am Broadway in New York und sogar mehr als 2400 Aufführungen in London sprechen für sich. Auch im deutschsprachigen Raum lief das Stück bereits mehrfach sehr erfolgreich. Grundlage für das Musical bilden die Erinnerungen von Maria Augusta von Trapp, „The Story of the Trapp Family Singers“. Das schicksalsträchtige Leben von Kommandant Georg von Trapp und seiner zweiten Frau Maria Kutschera und ihren sieben Kindern ist untrennbar mit Salzburg und der Musik verknüpft. Melodien wie „Edelweiss“ oder „My favorite Things“ sind nicht nur in Amerika oder Asien bekannt. Jedes Jahr kommen rund 300.000 Gäste auf den Spuren des Musicals nach Salzburg.

Auch die Hollywood-Verfilmung aus dem Jahr 1965, unter der Regie von Robert Wise und mit den Hauptdarstellern Julie Andrews und Christopher Plummer, gehört zu den weltweit meist gesehenen Filmen der Geschichte und prägt bis heute das Image Salzburgs und Österreichs in vielen Ländern der Erde.

Besetzung SoM: Wietske van Tongeren, Uwe Kröger, Julius, Heidi, Christina, Patrick, Maria, Hanna Kastner, Marianna; Foto: Salzburger Landestheater

Die Story

Die Novizin Maria Augusta Kutschera wird der Familie von Trapp als Kindermädchen zugeteilt. Sie versteht sich wunderbar mit den Kindern und  heiratet schließlich auch den Witwer Georg von Trapp. Nach Verlust des Familienvermögens durch Fehlspekulationen, gründet Maria Augusta mit den Kindern ihres Mannes einen Familienchor, der einen Volksmusikwettbewerb gewinnt. Nach dem Anschluss an Hitlerdeutschland emigrieren die Trapps in die USA und lassen sich in Stowe, Vermont, nieder. Die Familie unternimmt in den USA Konzertreisen und tritt, meist unter dem Namen „Trapp Family Singers“, sehr erfolgreich auf.

Salzburger Landestheater: „Sound of Music“ – ein Musical kehrt heim!

Inszenierung Andreas Gergen & Christian Struppeck

Musikalische Leitung Peter Ewaldt

Choreographie Kim Duddy

Bühne und Kostüme Court Watson

Premiere 23. Oktober 2011

Infos und Kartenbestellung:

Salzburger Landestheater

Wir freuen uns, dass mit Hanna Kastner einmal mehr ein Performing Artist ein wichtiges Engagement in einer aufsehenerregenden Großproduktion erhalten hat und wünschen Hanna viel Spaß bei den Proben. Natürlich werden wir über die mit Spannung erwartete Premiere wieder an dieser Stelle berichten!

data-href="http://www.performingcenter.at/hanna%e2%80%99s-%e2%80%9esound-of-music%e2%80%9c/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">