News

« Zurück zur Übersicht

Bühne frei für PERFORMING ARTISTS JUNIORS!

28. November 2013
Lebenslauf Johanna Öhner_page2_image3

Nachwuchs-Darstellerin Johanna Öhner mit Uwe Kröger bei der Musicalpräsentation der VBW „Der Besuch der alten Dame“ in ihrer Rolle der „Lena“; Foto: Rolf Bock

Erst vor Kurzem erweiterte die Künstleragentur im PERFORMING CENTER AUSTRIA, PERFORMING ARTISTS, ihr Betreuungsspektrum um den Bereich der Kinder- und JugenddarstellerInnen. Wiederkehrende Anfragen von Werbeagenturen und Theaterproduktionen aller Art sowie aufmerksamkeitserregende Projekte mit den jüngsten Künstlerinnen aus unserem Haus, haben dazu geführt, dieses Segment in die Agenden der Agentur aufzunehmen. Deren umfangreiche Datenbank beinhaltet mittlerweile eine vielfältige Range an Charakteren und Begabungen, im Alter zwischen vier und 18 Jahren, und stellt damit ein in dieser Art einmaliges Angebot, für alle auf der Suche nach jungen DarstellerInnen, in Österreich dar.

Wie erfolgreich dieses Konzept ist, zeigen aktuell besonders eindrucksvoll zwei der jungen Künstlerinnen von PERFORMING ARTISTS JUNIORS.

Johanna Öhner und Sophie Graf  konnten in einem aufwändigen Castingverfahren für die brandneue Produktion der Vereinigten Bühnen Wien, “DER BESUCH DER ALTEN DAME – DAS MUSICAL“, welches am 19. Februar 2014 ihre österreichische Erstaufführung im Ronacher feiern wird, überzeugen.

Johanna und Sophie werden alternierend in der Rolle der „Lena“, die imaginierte Tochter der auf Rache sinnenden Milliardärin  „Claire Zachanassian“ (Pia Douwes),  zu sehen sein. Johanna reüssierte in dieser Rolle bereits bei der Musicalpräsentation im Frühjahr auf der Probebühne im Ronacher.

Die ausdrucksstarke Johanna bei der PERFORMING YOUTH COMPANY 2012

Die ausdrucksstarke Johanna bei der PERFORMING YOUTH COMPANY 2012; Foto T. Öhner

Beide Jungdarstellerinnen begannen sehr früh mit ihrem künstlerischen Weg, der sie auch bald ins PERFORMING CENTER AUSTRIA führte, wo sie seither im Unterricht der Kinder- und Jugendtanzklassen, bzw. den Kinder- und Jugendmusical-Kompanien eine fundierte Basis  in Tanz, Gesang und Schauspiel erhalten.

Johanna und Sophie sind zwei Beispiele dafür, welche Möglichkeiten eine Hobbyausbildung dieser Qualität, gepaart mit Talent und mit Konsequenz verfolgt, für eine weiterführende Ausbildung und, sogar schon in jungen Jahren, im künstlerischem Profibereich bietet.


... und bei den aktuellen Proben zu Xmas-Angels in ihrer Hauptrolle als Engel "Gaby" 2013; Foto: PCA

… und bei den aktuellen Proben zu Xmas-Angels in ihrer Hauptrolle als Engel „Gaby“ 2013; Foto: PCA


Besonders der bisherige Weg der zwölfjährigen Johanna veranschaulicht die Entwicklungsmöglichkeiten im Ausbildungssystem des PCA. Bereits vom Kleinkindalter an besuchte sie den kreativen Kindertanz, ab dem 5. Lebensjahr Ballettkurse und darauf aufbauend Jazz- und Hip Hop-Kurse in der Kinder- und Jugendtanzabteilung.

Als Mitglied diverser Wettbewerbsklassen aus dem PCA, holte  Johanna Preise bei österreichischen und europäischen Showtanzmeisterschaften. Nach ersten Auftritten bei Abschluss-Shows des PCA  und diversen Tanzshows,  sammelte sie 2011/12 im Ensemble des einjährigen Projektes PERFORMING YOUTH COMPANY, mit der Show „Hexensalat“, weitere Bühnenerfahrung im Theater Akzent und schaffte danach die Audition für die  Kinder- und Jugendmusical Kompanie des PCA, das Xmas-Project.

IMG_3798_web400

Sophie Graf im Hip Hop -Workshop;  Foto: PCA

Übung macht die Meisterin; Foto: PCA

Übung macht die Meisterin; Foto: PCA

Johanna und ihre Gruppe mit ihrer erfolgreichen Wettbewerbs-Nummer; Foto: T. Öhner

Johanna und ihre Gruppe mit ihrer erfolgreichen Wettbewerbs-Nummer; Foto: T. Öhner

2012 überzeugte sie bei „Last Xmas“ als „Fax“, Tochter der Lehrerin, mit so viel Spielfreude und Präsenz, dass es nicht verwunderte, dass sie in diesem Jahr, mit ihren „jungen“ 11 Jahren, bereits mit einer Hauptrolle in „Xmas-Angels“ (Premiere im Theater Akzent am 12.12.) als einer der drei Engel, „Gaby“, betraut wurde.
Außerdem war Johanna 2013 beim Finale der ORF-Show „DANCING STARS“ im TV zu sehen.

Auch Sophie erhielt ihren ersten Tanzunterricht ab dem 5. Lebensjahr. Seit 2009 wird sie am PERFORMING CENTER AUSTRIA in Tanz und Ensemble-Gesang künstlerisch ausgebildet. Zusätzlich besucht sie diverse PCA -Tanzworkshops. Bühnenerfahrung sammelte sie bisher mit der Abschluss-Show der Kinder und Jugendtanzklassen „The Wizard of Oz“ am Theater Akzent.

Johanna konnte bereits eine zweite wichtige und große Hauptrolle in einer wunderbaren Musicalproduktion im kommenden Jahr für sich gewinnen. Darüber werden wir noch gesondert berichten, da noch weitere  Junior Artists aus dem PCA mit dabei sein werden.

Wir freuen uns sehr  für „unsere“ Kinder, dass sie bereits jetzt auch außerhalb des PCA so erfolgreich sind und die Möglichkeit haben, wichtige Erfahrungen zu sammeln. Mit der Kinder und Jugendagentur können wir sie dabei noch professioneller begleiten und entscheidend fördern.

Das Talentepotential im PERFORMING CENTER AUSTRIA ist sehr hoch, wer sich einschreiben möchte, bekommt den Anmeldebogen im Sekretariat:
BE PART OF THE DREAM!

data-href="http://www.performingcenter.at/buehne-frei-fuer-performing-artists-juniors/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">