News

« Zurück zur Übersicht

Auf die Plätze, fertig, ROCK!

23. November 2010

Disney „Camp Rock – Das Musical“ setzt als deutschsprachige Erstaufführung in Wien zur Landung an. Die Premiere am 25.November ist so gut wie ausverkauft – also rasch Tickets sichern für die Vorstellungen, die bis zum 5. Dezember in der Wiener Stadthalle laufen!

Was für eine großartige Zeit geht langsam zu Ende. So eine geballte Ladung öffentlicher Wahrnehmung via PR-, Promotion- und Werbeaktionen hat eine Produktion des PERFORMING CENTER AUSTRIA noch nicht gesehen. Das toppt sogar noch den Hype um Disney „High School Musical“, ganz nach dem heimlichen Motto aller Beteiligten – immer noch besser, als man selbst zuletzt gewesen ist, zu sein! Aber der Einsatz und die Leistung dürfen  auch angesichts der beteiligten Kooperationspartner nicht verwundern. Der Disney Konzern, die Wien Holding mit der Wiener Stadthalle und das PERFORMING CENTER AUSTRIA stehen schon jeder für sich für höchste Qualität und bürgen gemeinsam fast selbstredend für ein Produkt der Spitzenklasse.

Das Ensemble und die Hauptdarsteller absolvierten in den letzten Wochen, neben den alles fordernden Proben, auch einen wahren Promotionmarathon. In den Genuss der Auftritte mit Kostproben, ein vielversprechender  Augen- und Ohrenschmaus,  kamen  u.a., Besucher anlässlich der Eröffnung der neuen Therme Wien oder das prominente Publikum der noblen Benefizgala „Wider die Gewalt“ im Wiener Ronacher.

Die HauptdarstellerInnen  waren zu Gast in TV- und Radiostudios, z.B. im „Cafe Puls“ von Puls-TV. Die Produktion wurde vorgestellt in Dominic Heinzls „Chili“, und sogar in den Stadiondurchsagen des legendären Andy Marek bei den großen Matches im Rapid-Stadion. Außerdem war „Camp Rock – Das Musical“ neben den Acts der jungen SängerInnen und TänzerInnen das Thema bei der diesjährigen ORF-Liveübertragung des „Kiddy Contest“. Die gesamte Printmedienlandschaft von Tageszeitungen bis Hochglanzmagazine berichtete über „Camp Rock – Das Musical“. Dessen HeldInnen  strahlten vom  Cover des Österreichischen Branchentitels „musicalcocktaill“ und in „Woman“ ,Österreichs führender Frauenzeitschrift, gaben die jungen Musicalstars schließlich  auf sechs Seiten sogar modisch den Ton an.  Im Internet finden sich aller Orts Berichte über das Musicalhighlight der Saison und natürlich gibt es eine eigene Homepage, sowie eine Facebookseite auf der mehr als 1000 Fans die Produktion in all ihren Facetten von Beginn an in Form eines multimedialen „Making-Of“ verfolgen. Das alles wurde auch werbetechnisch mittels Printanzeigen und Plakatauftritten flächendeckend begleitet.

Auch über die Landesgrenzen hinaus zog sich das mediale Interesse. Kein Wunder, hat Disney doch das österreichische PERFORMING CENTER mit der deutschsprachigen Bühnenadaption eines Welthits betraut. Als Anfang Oktober für die Show in Wien medienwirksam, mittels Casting mit prominenter Jury,  noch Rollen im Ensemble vergeben wurden, konnte auch der deutsche Musiksender VIVA nicht hintanstehen und suchte mit Deutschlands berühmtesten Choreografen und Promi-Juror Detlef D! Soost ebenso noch ein Talent, das nun bei einer Aufführung in Wien live auf der Bühne das Ensemble komplettieren wird. Dieses Ereignis wiederum wird VIVA filmen und in Folge senden. Ebenso wie heimische TV-Anstalten, die bereits ihre Berichterstattung rund um die Premiere angekündigt haben.

Ganz vorne mit dabei wird sich da wiederum das Societyformat  „Chili“ finden, da sein Moderator Dominic Heinzl nicht nur aufmerksamer Juror beim „Camp Rock – Das Musical“ Casting gewesen ist, sondern als besondere Überraschung in der Show, alternierend mit seinen ebenso prominenten KollegInnen Eva Pölzl, Peter Rapp, Ferdinando Chefalo und Alfons Haider, in einer Gastrolle zu sehen sein wird. Wer an welchem Abend zum Einsatz kommen wird, bleibt, im Sinne der Überraschung, ein gutgehütetes Geheimnis.

Inzwischen lässt sich der Countdown für das angesagteste Musicalprojekt der Saison in  Stunden herunter zählen. Am Donnerstag, Schlag 19 Uhr,  hebt sich in der Halle F der Stadthalle der Vorhang  und gibt den Blick frei auf ein Bühnenbild, das in der Sekunde den  Sommer samt  Camp-Feeling zurück in die novembergraue Stadt holen wird.

Nicht nur deswegen wird es heiß. Das fast 50-köpfiges Ensemble wird mit den Hits aus dem Emmy-nominierten Disney Kultfilm „Camp Rock2 – The Final Jam“ und atemberaubenden Tanzeinlagen zu den mitreißenden Hip-Hop, R’n’B, Rock und Popnummern für ein Musicalerleben der Sonderklasse sorgen. Die junge KünstlerInnen aus der Performing Academy des PERFORMING CENTER AUSTRIA geben dem Genre Musical eine neue Dimension, holen ein junges Publikum dort ab, wo sie selber stehen – mitten im Leben, voller Kreativität, Musik und Lust auf das, was kommen mag.  Mit dieser Leidenschaft  schaffen sie es, auch ältere Personen für eine Sparte des Theaters zu begeistern, die diesen bisher vielleicht fremd gewesen ist.

Warm ums Herz wird einem aber in erster Linie durch die Geschichte, die nach dem Welterfolg des ersten Teiles von Camp-Rock aus dem Jahr 2008 – mit Teenischwarm Joe Jonas, von den „Jonas Brothers“ (die sich im Film quasi selbst verkörpern) als „Shane“, und der hinreißenden Demi Lovato als „Mitchie“ –  auf Wunsch von Millionen Teenagern weltweit unbedingt weitererzählt werden musste.

Zwischen Shane und Mitchie kommt es In „Camp-Rock – Das Musical“,  wie im Film, zum langersehnten Wiedersehen. Eigentlich sollte das den Sommer im Rock-Camp ja perfekt machen, wäre da nicht plötzlich auf der anderen Seite des Sees ein weiteres Musik-Camp, das „Camp Star“, aufgemacht worden. Mit seinem Hochglanz-Profi-Equipment lockt es nicht nur viele ehemalige Camp Rock Teilnehmer, auch die meisten Betreuer wandern ab. Das Camp Rock steht kurz vor dem Aus, doch Mitchie, Shane, seine Brüder und all die Freunde wollen nicht aufgeben. Zu alledem verliebt sich Nate ausgerechnet jetzt in die Tochter des „Camp Star“-Besitzers. Am Ende kommt es nicht nur zum ultimativen „Camp Battle“ – live im TV – das entscheiden soll, welches Camp das beste ist, sondern auch die Liebe zwischen Shane und Mitchie und die Freundschaften zwischen den Camp-Rockern werden auf eine harte Probe gestellt.   

Wie das ausgeht sei hier nicht verraten, aber mit allen Sinnen zu erleben ist die Story ab 25. November, wenn es in der Wiener Stadthalle heißt: Let’s Start the Party!

Tickets: Disney „Camp Rock – Das Musical“ 

Online Ticketverkauf  

Call Center Wiener Stadthalle 01/ 79 999 79

data-href="http://www.performingcenter.at/auf-die-platze-fertig-rock/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">