News

« Zurück zur Übersicht

3. Academy-Jahrgang sagt Adieu mit „Voulez-Vous“

12. März 2013

130403Plakat2Für jeden Abschlussjahrgang der PERFORMING ACADEMY stellt die finale Show am Ende der dreijährigen Ausbildung eine ganz besondere Herausforderung dar. Mit diesen, exklusiv von der Academy für die AbgängerInnen ermöglichten und aufwändig inszenierten Shows, geht ein intensiver, prägender und zukunftsweisender Lebensabschnitt zu Ende. Gleichzeitig markieren sie den Beginn der professionellen Karriere als Musiktheater-DarstellerIn und sind somit eine wichtige künstlerische Visitenkarte.

Nachvollziehbar also, dass die Stückauswahl und die Rollenvergabe mit Bedacht erfolgt und den AbsolventInnen besonders am Herzen liegt. In diesem Jahr setzt man nicht auf bekannte Motive oder berühmte Stoffe, nein, man gibt sich geheimnisvoll.

Die  Show des Abschluss- Jahrganges stellt im Titel „VOULEZ-VOUS“ eine offene Frage, deren Vervollständigung und Beantwortung wohl den Besuch  des Stückes am 26. & 27. April im Theater Akzent voraussetzt. Einiges wollen wir aber bereits vorweg ergänzen:

„Voulez-Vous“ bzw. „Willst Du“ unsere diesjährigen AbsolventInnen in ihnen buchstäblich auf den Leib geschriebenen Rollen erleben, dann nutze die Gelegenheit!
Benedikt Karasek hat das Buch verfasst und als Jahrgangskollege liebevoll dafür gesorgt, dass er und seine  Kolleginnen sich in dieser schwungvollen Verwechslungskomödie optimal in unterschiedlichsten Rollen und Charakteren wiederfinden können und jeder einzelne Darsteller, jede Darstellerin solistisch in Szene gesetzt wird.
Das von einem Studenten geschriebene Stück als „Tryout“ auf eine große Bühne zu bringen, ist damit das jüngste Beispiel für die vielfältige Ausformung vorhandener Begabungen und die Chance diese in der umfassenden Ausbildung der PERFORMING ACADEMY auch umsetzen zu können

0062bearbeitetVoulezVous


„Voulez-Vous“ bzw. „Willst Du“ eine Musical-Comedy mit  tollen Gesangsstücken, temperamentvollen Tanzeinlagen und überzeugendes Schauspiel erleben, dann kommen die Zuseher an diesem Abend voll auf ihre Kosten!
Alle DarstellerInnen bekommen in  „Voulez-Vous“ reichlich Gelegenheit, in den drei Sparten ihrer Ausbildung, Tanz, Gesang und Schauspiel, ihr volles Potential auszuspielen. In allen Bereichen überzeugen zu können  ist das Besondere, die Herausforderung, die Kunst im Musiktheater und das, worauf man mit  dieser Ausbildung optimal vorbereitet wird.

Dem wird das Stück mehr als gerecht, bei dem mit Norbert Holoubek ein ebensolcher Allrounder Regie führt. Der, sowohl in der klassischen als auch in der modernen Literatur beheimatete, Bühnen-Schauspieler, macht seit 2008 auch immer wieder mit seinen Regie-Arbeiten, zuletzt bei der PCA-Produktion „Alice im Wunderland Jr.“ im Rahmen von „Disneys Junge Bühne“, in der Wiener Stadthalle, sowie als Theater- und Buchautor  von sich reden.

„Voulez-Vous“ bzw. „Willst Du“ all das noch mit Live-Musik Atmosphäre in einem wunderbaren Wiener Theater genießen, dann kann jedem ebenfalls geholfen werden, denn unsere DarstellerInnen werden von einer Band, bestehend aus Bass, Klavier und Schlagzeug begleitet!

Für die Arrangements des Orchesters zeichnet Dr. Marie Landreth ebenso verantwortlich, wie für die musikalische Leitung und die Einstudierung aller Songs von „Voulez Vous“. Sabine Arthold, die gemeinsam mit Marie Landreth die künstlerische Leitung der Performing Academy innehat, choreografiert die Tanzszenen und gestaltet die Stagings.

Sollten die vorangegangenen Fragen also zufriedenstellend beantwortet sein, erwartet das Publikum am 26. & 27. April  ein heiterer, vergnüglicher Theaterabend mit Top-Besetzung durch die StudentInnen des 3. Jahrganges der Performing Academy:

_DSC3489

Melanie Böhm:
Die Nonne

_DSC3583

Julia Edtmeier:
Die Businessfrau

Sarah Est: Die Kritikerin

Sarah Est:
Die Kritikerin

Benedikt Karasek: Der Ehemann

Benedikt Karasek:
Der Ehemann


 

Clara Sophie Karzel: Die Diva

Clara Sophie Karzel:
Die Diva

Nicole Lubinger: Die Patin

Nicole Lubinger:
Die Patin

Michael Mayer: Der Junggeselle

Michael Mayer:
Der Junggeselle

Clara Montocchio: Die Direktorin

Clara Montocchio:
Die Direktorin


 

Johanna Mucha: Die Ehefrau

Johanna Mucha:
Die Ehefrau

David Schuler: Der Kellner

David Schuler:
Der Kellner

Tiziana Turano: Die Nerdin

Tiziana Turano:
Die Nerdin

Zum Stück:

Dem Etablissement „Voulez-Vous“ mangelt es, dank seiner rührigen Direktorin, nicht an Gastfreundschaft, auch nicht an Charme, menschgeworden in der Person des Kellners Eddie, oder gar an bester Unterhaltung, durch die unverwechselbaren Auftritte der ebensolchen Diva „La Roche“ – dafür aber an Gästen. Das muss dringend geändert werden, zumal zu allem Unglück auch noch eine unfreundliche Übernahme des Lokales, durch eine zwielichtige Konkurrentin, droht.

Da kommt die Ankündigung des Besuches einer Kritikerin gerade recht. Man wähnt sich vorbereitet, ist top motiviert und dann kommt es, wie es zwar nicht muss, aber eben öfter mal passiert im Leben. Gut ist das Gegenteil von gut gemeint und eine Verwechslung zieht jede Menge weitere magisch an. Ein derart initiiertes, teils unfreiwilliges und immer chaotisches Aufeinandertreffen der BarbesucherInnen führt zu unverhofften Einsichten, unerwarteten Wiedersehen, unmöglichen Verhältnissen und letztlich zu überraschenden Aussichten für die Zukunft des „Voulez-Vous“.

Für ein „Happy End“ ist also gesorgt, für beste Unterhaltung auch – an zwei Abenden, am 26. & 27. April  um jeweils 19:30 Uhr  im Theater Akzent.

„Voulez-Vous“ Eine Musical Comedy: Informationen und Karten

data-href="http://www.performingcenter.at/3-jahrgang-der-academy-sagt-adieu-mit-voulez-vous/" data-layout="standard" data-action="like" data-show-faces="false">